Motorradweltmeisterschaft 1952 - Klasse Sidecars
Rang Jahr Fahrer Beifahrer Land Marke CH B D I E
1 1952 SMITH,Cyril CLEMENTS,Bob GB NOR 2 3 1 2 3
2 1952 Milani,Albino Pizzocri,Giuseppe I GIL 1 2   3  
3 1952 Merlo,Ernesto Magri,Eduardo I GIL   4 2 1  
4 1952 Oliver,Eric Price,Stanley
Dobelli, Lorenzo
GB NOR   1    
1
5 1952 Drion,Jacques Stoll,Inge F/D NOR 3 6 3 4 2
6 1952 Masuy,Marcel Nies,Jules B NOR 5 5 4 5  
7 1952 Aubert,Ferdinand Aubert,Rene CH NOR 4        
7 1952 Schmid,Otto Kölle,Otto D NOR         4
9 1952 Beetemps,Rene Drivet,Andre F TRI         5
9 1952 Deronne,Julien Leys,P B NOR     5    
11 1952 Koch,Rudolf Flach,Siegfried D BMW         6
11 1952 Murit,Jean Emo,Andre F NOR 6        
11 1952 Noll,Wilhelm Cron,Fritz D BMW     6    
11 1952 Taylor,Len Glover,Peter GB NOR       6  
  In verschiedenen Publikationen wird als Passagier von Eric Oliver der Engländer Eric Bliss angegeben. Das ist aber zweifelhaft, da Eric Bliss erst vermutlich 1955 seine Karriere begonnen hat.
Thanks to Mr. Hammond for the help (Passenger to Eric Oliver)
 
Erläuterungen:
Die Zahlen unter den Länderkürzeln sind die Platzierungen der Fahrer bei den jeweiligen Rennen.
Punktwertung:
8 - 6 - 4 - 3 - 2 - 1 Punkte für die Plätze 1 bis 6
gewertet wurden die drei besten Läufe
WM-Tabellen Homepage